Freitag, 27. März 2009

M. C. Escher

Heute vor 37 Jahren starb Maurits Cornelis Escher, dem es auf einmalige Weise gelungen ist, andere, nichtreale, unmögliche Welten für das Auge erfahrbar zu machen. An eines seiner unspektakuläreren Bilder erinnert mich ein Foto, das ich vor drei Wochen am Rande der realen Welt geschossen habe:

Kommentare:

  1. He, das ist ja ein supertolles Foto!!!! Ratsgymnasium?

    AntwortenLöschen
  2. In welcher Stadt hast du das Bild gemacht?

    AntwortenLöschen